Was packt man für einen Strandurlaub? – Ultimative Checkliste für den Strandurlaub

Ich habe im Laufe der Jahre so oft für einen Strandurlaub gepackt, dass ich genau weiß, was man für einen Strandurlaub packen muss. Wenn du also zu den Menschen gehörst, die sich immer fragen, was sie mit in den Strandurlaub nehmen sollen, dann wird dir diese Packliste gefallen, die ich zusammengestellt habe. In dieser Packliste für den Strandurlaub ist alles enthalten, was du brauchst, um nicht nur gut auszusehen, wenn du am Strand oder am Pool abhängst, sondern auch alles, was du für einen Strandurlaub brauchst, um bequem und praktisch zu sein.

Egal, ob du dich fragst, was du für eine Woche am Strand oder einen Monat einpacken sollst, mit dieser Checkliste für den Strandurlaub hast du im Handumdrehen die perfekte Strandgarderobe und bist auf dem Weg zu deinem tropischen Reiseziel.

Ich empfehle dir, diese Packliste für den Strandurlaub auszudrucken und die einzelnen Punkte abzuhaken, während du deine Sachen packst und mitnimmst.

Um es dir leichter zu machen, habe ich diese Packliste für den Strandurlaub in folgende Kategorien unterteilt: Kleidung, Schuhe, Strandsachen, Taschen, Toilettenartikel, Elektronik und Reisedokumente.

Packliste für den Strandurlaub – Kleidung

Was man an Kleidung in den Strandurlaub mitnimmt, ist wirklich eine persönliche Entscheidung. Aber ich rate Ihnen, nicht zu viel einzupacken, denn Sie werden es nicht tragen. Sie werden feststellen, dass Sie die meiste Zeit sowieso in Ihrem Badeanzug verbringen werden.

Lesen Sie weiter, um meine Tipps zum Packen für einen Strandurlaub in Bezug auf die Kleidung zu erfahren.

Wenn Sie in einem noblen Restaurant essen gehen möchten, sollten Sie vielleicht ein etwas formelleres Kleid mitnehmen.

  1. Bikini / Badeanzug
    Eines der wichtigsten Dinge, die man für einen Strandurlaub einpacken sollte, ist vielleicht der Bikini. Ich empfehle Ihnen, 2 Badeanzüge mitzunehmen, von denen Sie einen anziehen können, während der andere trocknet.
  2. Badeanzug oder Sarong
    Wenn du für einen Strandurlaub packst, brauchst du natürlich auch einen Badeanzugüberzug. Diese eignet sich perfekt für den Strand, aber vielleicht ziehen Sie einen Sarong vor, da Sie damit auch Ihre Schultern oder Beine bedecken können, wenn Sie einen Ort mit Tempeln oder Klöstern besuchen.
  3. Kurze Hosen
    Nimm 2-3 bequeme Shorts mit, die du am Strand oder in der Stadt tragen kannst. Ich mag Shorts wie die hier abgebildeten – klicken Sie hier, um den Preis zu erfahren.
  4. Tank Tops
    Du brauchst nur etwa 3 Oberteile, die du mit deinen Shorts kombinieren kannst.
  5. Kleider
    Je nachdem, ob du lieber Kleider als Shorts trägst, empfehle ich dir, 1-2 legere Sonnenkleider mitzunehmen. Je nach Vorliebe kannst du mehr Kleider und weniger Shorts mitnehmen oder umgekehrt, also ändere deine Checkliste für den Strandurlaub nach Bedarf. Kleider wie das hier abgebildete sind perfekt, und Sie können sie auch für ein legeres Abendessen am Abend anziehen – klicken Sie hier, um den Preis zu erfahren.

Wenn Sie in einem noblen Restaurant essen gehen möchten, sollten Sie vielleicht ein etwas formelleres Kleid mitnehmen.

  1. Hosen
    Wenn die Nächte kalt werden, sollten Sie eine Hose mitnehmen, die Sie warm hält.
  2. Jacke
    Nehmen Sie auch eine leichte Jacke mit, falls es nachts etwas kühl oder windig werden sollte. Eine Regenjacke kann sich auch lohnen, wenn Sie an einen Ort reisen, an dem es oft regnet, besonders in der Regenzeit. 3-in-1-Jacken sind perfekt, da sie dich warm halten und gleichzeitig vor Regen schützen – klicke hier, um mehr über die hier abgebildete Jacke zu erfahren.
  3. Unterwäsche
    Ich empfehle 2 BHs und ein Paar Unterhosen für jeden Tag.
  4. Schlafanzug
    1 Paar Pyjamas brauchst du auch. Wenn du länger als ein paar Tage bleibst – kannst du sie waschen lassen.

Packliste für den Strandurlaub – Schuhe

Was man für einen Strandurlaub an Schuhen einpacken sollte. Auf meiner Packliste für den Strandurlaub empfehle ich, nur 3 Paar Schuhe mitzunehmen: Flip Flops, Sandalen und Wasserschuhe.

  1. Flip Flops
    Da Sie die meiste Zeit am Strand oder am Pool verbringen werden, sind Flip Flops ein absolutes Muss für Ihren Strandurlaub.
  2. Sandalen
    Zum Spazierengehen in der Stadt, zum Einkaufen oder zum Ausgehen zum Abendessen. Sandalen wie diese von Teva sind großartig – man kann sie sogar für leichte Wanderungen verwenden, und es gibt sie in einer Reihe von tollen Farben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen über diese Teva-Sandalen zu erhalten.

Sie können auch ein schickes Paar Sandalen oder Wedges mitnehmen.

  1. Wasserschuhe
    An manchen Badeorten kann es an den Stränden viele Felsen und Korallen geben, so dass ein Paar Mesh-Strandschuhe zum Schutz der Füße sehr nützlich sein können, wenn man sie für den Strandurlaub einpackt.

Was sollte man mit an den Strand nehmen? Strand-Essentials

Zu den Dingen, die man in den Strandurlaub mitnehmen sollte, gehören Sonnenschutz und ein paar Dinge, mit denen man im Wasser Spaß haben kann.

  1. Strandmütze
    Was nimmt man mit in den Strandurlaub? Natürlich einen großen Sonnenhut, um Ihre Haut vor Verbrennungen zu schützen. Ein Hut mit breiter Krempe, ist ideal.
  2. Strandhandtuch
    Bei der Auswahl eines Strandtuchs empfehle ich ein leichtes und schnell trocknendes Handtuch aus Mikrofaser. Ein weiterer Grund, warum ich es mag, ist, dass der Sand nicht daran kleben bleibt.
  3. Schnorchelset
    Wenn du an einen Ort mit fantastischem Unterwasserleben fährst, solltest du ein Schnorchelset von guter Qualität nicht vergessen. Manchmal hat deine Unterkunft ein Set, das du ausleihen oder mieten kannst, aber ich habe gerne mein eigenes, damit es perfekt passt.
  4. Schwimmendes Gerät
    Willst du ein paar tolle Instagram-Fotos machen? Dann nimm einen dieser tollen, einzigartigen Schwimmkörper mit. Oder wenn du etwas Praktischeres willst, besorg dir einen einfachen Liege-Schwimmer für die Entspannung im Pool.
  5. Body Board
    Wahrscheinlich unpraktisch, wenn du zu deinem Reiseziel fliegen musst, aber wenn du auf einem Roadtrip bist, kannst du ein Body Board hinten im Auto mitnehmen, um ein paar Wellen zu erwischen.
  6. Strandunterkunft
    Wenn du vorhast, mehr als eine Stunde oder so am Strand zu verbringen, empfehle ich dir dringend, in einen richtigen Strandschutz zu investieren. Auch das ist nicht wirklich praktisch, wenn du zu deinem Ziel fliegst, aber wenn du mit dem Auto fährst, solltest du nicht ohne einen Unterstand aus dem Haus gehen. Ich mag die einfachen aufklappbaren Unterstände.
  7. Sonnenbrille
    Was du für den Strandurlaub brauchst? Natürlich eine Sonnenbrille! Geh nicht ohne sie aus dem Haus!
  8. Wasserflasche
    Heutzutage wissen wir alle, welche verheerenden Folgen Plastikflaschen für die Umwelt haben, deshalb solltest du unbedingt eine nachfüllbare Wasserflasche mitnehmen. Ich habe gerne eine, die nicht ausläuft und einen Verschluss hat, damit ich sie an meiner Tasche befestigen kann.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.